FANDOM


Waffen sind in "Papers, Please" ein sehr wichtiger Bestandteil der Kabine des Inspektors. Mit dieser kann der Inspektor die Terroristen an verschiedenen Tagen erschießen. Die Betäubungswaffe wird an Tag 16 freigesetzt, um Grenzüberwinder zu betäuben. Die tödliche Waffe wird an Tag 23 von einem EZIC-Agenten als Schlüssel gegeben, da man den Mann in Rot laut Angaben von EZIC vernichten muss. Sollte man dies tun, wird man getötet und ein Ende wird freigeschaltet.

Freigeschaltete Enden Bearbeiten

  1. Ende 5
  2. Ende 6
  3. Ende 7
  4. Ende 8
  5. Ende 9
  6. Ende 10
  7. Ende 13 
  8. Ende 14
  9. Ende 15
  10. Ende 17
  11. Ende 20


Es ist auch möglich, die Immigranten und die Wächter mit der Betäubungs- oder normalen Waffe zu erschießen, aber dies hat einen Aufenthalt im Arbeitslager oder gar den Tod zur Folge.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.