FANDOM


Tag 14 ist Montag, der 6. Dezember 1982 im Storymodus. Ab diesem Tag werden Verbrecher gesucht.

SpielweisenänderungenBearbeiten

  • Die drei meistgesuchten internationalen Kriminelle werden nun in den Depeschen angeführt, die der Inspektor erhält. Wenn einer dieser Verbrecher auftaucht, kann er verhaftet werden, indem man sein Gesicht auf der Zeitung und den Einreisewilligen in der Kabine markiert.
  • Dies ist der frühstmögliche Tag, um die letzte Kabinenverbesserung zu installieren (schnelles Prüfen per Doppelklick), vorausgesetzt die vorherigen Verbesserungen wurden installiert, sobald sie verfügbar wurden (Tag 5, 8 und 11).

VorschriftenBearbeiten

EreignisseBearbeiten

  • Der erste Einreisewillige ist einer der drei gesuchten Kriminellen.
  • Wenn der Inspektor vom MfI untersucht wird, da er die Credits des fremden Mannes akzeptiert hat, ist ein EZIC-Bote der dritte Einreisewillige. Er informiert den Inspektor, dass ein anderer Agent (Stepheni Graire) das Problem lösen könne und später käme.
  • Der vierte Einreisewillige ist ein Ingenieur, dem man eine von Messof Anegovychs Karten geben kann.
  • Der sechste Einreisewillige ist einer der drei gesuchten Kriminellen.
  • Der siebte Einreisewillige ist Nathan Cykelek (alias Carpov Calistnen). Er gibt dem Inspektor zwei Pässe mit unterschiedlichen Namen aber selben Fotos und Geburtsdaten. Er bemerkt sofort seinen Fehler und bittet den Inspektor, ihm seine Papiere wieder zurückzugeben. Man kann ihn gleich verhaften, wenn man ihn genehmigt, bekommt man einen Verweis.
  • Die neunte Einreisewillige ist Stepheni Graire. Ihre Papiere sind ungültig. Wenn man das EZIC-Geschenk an Tag 11 oder 12 akzeptiert hat, muss man sie durchlassen, da das Spiel sonst endet (siehe Ende 4). Wenn man sie durchlässt, zählt das Erfüllen einer der EZIC-Aufgaben, die für Ende 19 Voraussetzung sind und verhindert somit Ende 20.
  • Wenn man einen zufällig generierten Schmuggler (d.h. eine Person mit ungültigem Gewicht) durchlässt, kann das zu einem Anschlag führen, der den Tag irgendwann nach dem neunten Einreisewilligen frühzeitig beendet.

TranskriptionenBearbeiten

Erster EinreisewilligerBearbeiten

Wenn verhaftet:

  • [Inspektor] Witzig, Sie hier zu sehen.
  • [Inspektor] Wo ich doch gerade erst angefangen habe, auf Kriminelle zu achten.
  • Kriminelle?!
  • Was sagen Sie da?!

Vierter Einreisewilliger (ein Ingenieur)Bearbeiten

Wenn man ihm eine Visitenkarte gibt:

  • Was ist?
  • [eines der Folgenden]
    • Oh. Hmmh...
    • Hmmmh...
    • Die suchen Leute?

Wenn man ihm zum ersten Mal noch eine Karte gibt:

  • Hab schon.
  • [gibt die Karte zurück]

Wenn man ihm zum zweiten Mal noch eine Karte gibt:

  • Mann, so langsam reicht's mal mit den Dingern.
  • [gibt die Karte zurück]

Wenn man ihm zum dritten Mal noch eine Karte gibt:

  • Vergessen Sie's, können Sie beide behalten.
  • [gibt beide Karten zurück und nimmt keine mehr an - dies verhindert das Erhalten der Arstotzka-Medaille]

Die Wahrheit von Arstotzka-SchlagzeilenBearbeiten

  • Ein sicherer Hafen für Verbrecher. Arstotzka bekommt zweifelhaften Ruf
  • Antegrischer Geheimnisverräter bekommt kein Asyl in Republien
  • Erneuter Anschlag auf Grenzübergang Grestin
    • Erscheint, wenn an Tag 13 ein zufällig generierter Schmuggler durchgelassen wurde und sich in die Luft gejagt hat.