FANDOM


Einreiseverweigerung

Der Verweigerungsstempel

Die Einreiseverweigerung verwehrt einer Person den Eingang nach Arstotzka. Sie wird mit einem roten Stempel im Pass, temporären Visumsbeleg oder der Pass-Einzugsquittung markiert. Auf dem Stempel steht auch das aktuelle Datum (oder 23. November 1982 in der neuesten Beta) und das Siegel des Ministeriums für Grenzschutz.

Der Eintritt sollte verweigert werden, wenn eine Person die Anforderungen des Immigrations-Protokolls nicht erfüllt, z.B. ungültige Papiere, Besitz von Schmugglergut usw.

Man muss beim Abweisen aufpassen, denn wenn einmal mit dem Einreiseverweigerungsstempel gestempelt wurde, kann man noch so oft mit dem Einreisegenehmigungsstempel stempeln, der Einreisende wird abgewiesen.

Ab Tag 18 muss man Verweigerungen mit einem Grund der Ablehnung abstempeln.